Logo mit Link zur Startseite
Mitglieder Spenden Presse Kontakt FAQ Impressum
Start >> Fachleute >> Kinderhaus Medienfabrik
Fachleute

Altersübergreifende Kindertagesbetreuung

Der Schwerpunkt der Einrichtung

Der KinderschutzBund München hat 2010 ein neues KinderHaus in München eröffnet. Differenziert auf die Veränderungen der Lebenswelt von Familien einzugehen, das ist ein Schwerpunkt dieser Einrichtung. Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren werden unter einem Dach betreut, gefördert und gebildet. In der hauseigenen Küche werden täglich drei Malzeiten in BIO-Qualität zubereitet.

Die Betreuungszeiten

Die Betreuungszeiten richten sich nach dem Bedarf der Eltern. Dadurch haben berufstätige Eltern die Chance, mehrere oder alle Kinder ihrer Familie in einer Einrichtung gut versorgt zu wissen. Das spart Wege, Zeit, Geld und Nerven und schafft auch die Grundlage für einen langen und vertrauensvollen Kontakt zwischen Familien und pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Welche pädagogischen Förderungsmöglichkeiten gibt es?

Die guten Erfahrungen, die wir seit 1997 im KinderTageszentrum Laim machen, werden in das neue Haus eingebracht. Das Konzept wird weiter entwickelt und orientiert sich an reform-pädagogischen Kriterien. Das gilt insbesondere für die frühe sprachliche, musische und musikalische Förderung. In dieser akzeptierenden Atmosphäre wird jedes Kind nach seinen eigenen Bedürfnissen und Fähigkeiten individuell auf seinem Weg ins Leben begleitet.

Einstiegsalter und Gruppengrößen

Im KinderHaus werden 60 Kinder altersübergreifend in vier Gruppen betreut. Die Kinder können mit einem Jahr aufgenommen werden und bis zum Schulanfang im Haus bleiben. Durch die lange Zeit, die die Kinder im Haus miteinander verbringen, entsteht eine zuverlässige Gruppe außerhalb der Familie. Auch die Eltern werden miteinander vertraut und können sich gegenseitig unterstützen.

Konzeption KinderHaus in der Medienfabrik

Hier stellt sich das KinderHaus vor, und Sie finden eine anschauliche Beschreibung der pädagogischen Konzeption. (PDF, Stand 2015)

ÖPP-Modell

Im KinderHaus Medienfabrik stehen Betreuungsplätze für Mitarbeiterkinder von Unternehmen zur Verfügung. Dieses ÖPP-Modell entspricht der Öffentlich-Privaten-Partnerschaft der Stadt München. Die überwiegende Anzahl der Plätze können jedoch Münchner Kinder aus dem Wohnumfeld in Anspruch nehmen.

 

Weitere ausführliche Informationen über die Angebote unserer Einrichtungen finden Sie in unserem aktuellen Tätigkeitsbericht. In unserer Imagebroschüre erfahren Sie alles über das vielfältige Angebot unseres Vereins.