Der Kinderschutzbund München hat einen neuen Vorstand

Vorstand des Kinderschutz Bundes München

Am Ende wurde es 23:05 Uhr im EineWeltHaus München, bis die Moderatorin der Versammlung, Susanna Kaiser, Landesvorsitzende des Kinderschutzbundes in Bayern die Versammlung beschloss. Vor der Wahl der fünf Vorstandsposten galt es noch einen Antrag zu diskutieren.

Die Wahl wurde notwendig, weil der Vorstand um die Vorsitzende Hanna Prausnitz, ihre Ämter niedergelegt hatten. Hanna Prausnitz war 12 Jahre Vorsitzende des Vereins. Diesen Posten hatte sie nach ihrer Zeit als Geschäftsführerin dort im Ehrenamt übernommen und diesen maßgeblich geprägt. Die Versammlungsleitung und die anwesenden Mitglieder würdigten ihr Wirken mit langanhaltendem Applaus.

Insgesamt acht Kandidat*innen standen für die fünf zu besetzenden Posten zur Wahl. Das Team um Rafaela Heidemann (Vorsitzende) machte schlussendlich das Rennen. Als Stellvertreter wurden Claus Wälder und Dr. Christian Wegner gewählt. Das Amt des Schatzmeisters bekleidet künftig Dieter Heidemann, die der Schriftführerin Dr. Gabriele Reisenwedel.

Vorstand des Kinderschutz Bundes München
(v.l.n.r.) Claus Wälder, Dr. Gabriele Reisenwedel, Dr. Christian Wegner, Rafaela Heidemann, Dieter Heidemann
Nach oben