Logo mit Link zur Startseite
Mitglieder Spenden Presse Kontakt FAQ Impressum
Start >> Kinder und Jugendliche >> KinderschutzZentrum
Ansprechpartner: Michael Nitsch

Schluss mit Kummer – das KinderschutzZentrum hilft Dir weiter

Wege aus der Krise - Beratung, Therapie und Hilfe: 0 89-55 53 56

Bist Du allein mit Deinen Sorgen? Ist bei Euch zu Hause Ärger schon fast an der Tagesordnung? Oder berührt Dich jemand an Stellen, wo Du es nicht willst? Dann ruf beim Münchner KinderschutzZentrum an. Hier gibt es Menschen, die Dir weiterhelfen. Wenn Du willst, auch ohne dass Deine Eltern davon erfahren.

Was passiert, wenn ich anrufe?

Beim KinderschutzZentrum sprichst Du mit Menschen, die sich vorstellen können, wie es Dir geht. Du musst Deinen Namen nicht nennen und auch nicht sagen, woher Du kommst. Du kannst uns Dein Problem erzählen, wir hören Dir zu und Du musst dich nicht schämen. Gemeinsam überlegen wir mit Dir, was weiter passieren soll. Willst Du vorbei kommen und persönlich mit jemandem sprechen? Dann vereinbare einfach einen Termin mit uns. Ist es bei Dir daheim besonders schlimm, kannst Du im KinderschutzHaus unterkommen. Oder die MitarbeiterInnen des KinderschutzZentrums vereinbaren mit Dir und Deinen Eltern einen Termin. Natürlich ist dann jemand dabei, der zwischen Dir und Deinen Eltern vermittelt.

Wichtig ist, dass Du dich traust und über Deine Sorgen sprichst. Wir Mitarbeiter des KinderschutzZentrums sind für Dich da.

Beratungszeiten:

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Montag bis Freitag: von 9 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr (Freitag bis 16 Uhr)

Zusätzliche Telefonberatung:

Montag bis Freitag: 19 bis 20 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Abendtermine nach Vereinbarung, außerhalb der Beratungszeiten kann das KinderschutzZentrum über Anrufbeantworter erreicht werden.

Einen Überblick über die Projekte des KinderschutzZentrums erhältst du hier. Weitere ausführliche Informationen findest du in unserem aktuellen Tätigkeitsbericht. In unserer Imagebroschüre erfährst du alles über das vielfältige Angebot unseres Vereins.

Das KinderschutzZentrum München arbeitet eng mit dem KinderschutzHaus zusammen und ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren. Es wird durch das Sozialreferat München gefördert.

Logo BAG

Logo Sozialreferat