KinderTageszentrum Laim (KITZ)

Altersgemischte Kinderbetreuung, Stadtteilorientierte Angebote

Veit-Stoß-Straße 98, 80687 München
Telefon 089 – 54 64 66 40, Fax 089 – 54 64 66 41
kitz@dksb-muc.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.00 bis 17.00 Uhr,
Sprechstunde: nach telefonischer Vereinbarung

Das KITZ ist eine besondere Einrichtung. Mit unserem vielfältigen Angebot reagieren wir auf die Bedürfnisse und Lebensumstände von Eltern und Kindern aus dem Stadtteil Laim. Unter einem Dach gibt es altersgemischte Kindergruppen sowie nach der Öffnungszeit und am Wochenende weitere Angebote für Kinder und Familien. Außerdem stehen wir als niedrigschwelliges Beratungsangebot Laimer Familien zur Verfügung. Wir werden von vielen Eltern tatkräftig unterstützt und sind im Stadtteil und darüber hinaus gut vernetzt.

 Unser Angebot

Wir bieten Kinderbetreuung in zwei Gruppen an. Die Öffnungszeiten sowie die Zusammensetzung stellt sich wie folgt dar:

  • Eine Gruppe mit 15 Plätzen für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren und einer Buchungszeit von 4, 5, 6, 7 oder 8 Stunden, geöffnet Montag bis Freitag von 7.00 bis 15.00 Uhr
  • Eine Gruppe mit maximal 24 Plätzen für Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren mit einer Buchungszeit von 4, 5, 6 oder 10 Stunden, geöffnet Montag bis Freitag von 7.00 bis 17.00 Uhr
Unser Team

Das Fachteam setzt sich aus  Sozialpädagog*innen (Leitung und erweiterte Familienhilfe), Erzieher*innen und Zweitkräften zusammen.

In Form von kurz- oder längerfristigen Praktika, dem „Freiwilligen Sozialen Jahr“ oder dem „Bundesfreiwilligendienst“ wird jungen Menschen die Möglichkeit geboten, sich beruflich und persönlich zu orientieren. Ihre tatkräftige Unterstützung wird bei uns dankend angenommen.

In der BIO-Frischküche und für die Reinigung beschäftigen wir zusätzliche Kräfte.

Konzeption

Unter dem folgenden Link finden Sie eine anschauliche Beschreibung der pädagogischen Konzeption der Einrichtung: KITZ Konzept.

Wer trägt die Kosten?

Das KinderTageszentrum wird durch das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München, durch den Freistaat Bayern Regierung  und Elternbeiträge finanziert. Die Höhe der Elternbeiträge richtet sich nach der  Gebührenordnung.

Unterstützen Sie uns

Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik Engagement.